Yogatherapeutischer Einzelunterricht

 

Wenn Sie eine individuelle wirksame Übungspraxis wünschen und diese in Ihren Alltag integrieren möchten, ist Einzelunterricht genau das Richtige für Sie. Eine regelmäßige Yogapraxis führt nachgewiesenermaßen zur Steigerung von Körperwahrnehmung, Beweglichkeit, Konzentrationsfähigkeit und langfristig zur Erhöhung von Lebensfreude, innerer Stärke und Gelassenheit. Dies wird durch zahlreiche Forschungen und Studien in der heutigen Wissenschaft belegt.

 

Präventiv, begleitend oder heilend

 

Dieser Unterricht hat zum Ziel Ihre Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Um dies zu erreichen wende ich die umfangreichen Lehren und vielfältigen Methoden des Yoga , Erkenntnisse westlicher Medizin und Psychologie an. Darüber hinaus ergibt sich mit dem Ayurveda, einem altindischen Medizinsystem, eine besondere Verknüpfung. 


Wofür?

Yogatherapie kann insbesondere in den Bereichen der Orthopädie, inneren Medizin, bei neurologischen Erkrankungen, Stress und Burn-Out als ergänzende und unterstützende Therapieform Anwendung finden. 

Für wen?

Menschen aller Altersstufen, mit oder ohne Yogaerfahrung können therapeutisches Yoga üben. Es geht darum, gesundheitsfördernde Verhaltensweisen zu fördern so dass ein ganzheitlicher Heilungsprozess in Gang gesetzt werden kann.

Wie?

Sie lernen mit äußeren und inneren Haltungen auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene zu arbeiten. Anwendung finden unterstützende Yoga-, Entspannungs- und Atemübungen. Darüber hinaus erfolgen bei Bedarf Beratung zu Lebensstil und Ernährung auf der Basis des Ayurvedas.


 

Bei Interesse rufen Sie mich gerne an unter: 0160 - 94696164 oder schreiben Sie eine e-mail an: Sandra.Beer@hotmail.de